Montag, 19.08.2013

Nach einem leckeren Frühstück hat uns Sabine Gerstner vom Infozentrum der Burg Lenzen zunächst etwas über die Geschichte der Burg, das derzeitige Projekt des BUND auf der Burg und das Infozentrum erzählt. Dann ging es direkt los zur ersten Fahrradexkursion. Die Fährräder wurden beim Verleiher um die Ecke abgeholt und los ging es zur Elbe. Dort steht direkt an der Elbfähre bei Lenzen noch ein ehemaliger Grenzturm aud DDR-Zeiten. Diesen haben wir bestiegen und uns die dortige kleine Ausstellung angesehen und einen Blick auf das Elbtal geworfen. Leider hat es schon kurz nach unserem Start auf der Burg angefangen zu regnen 😦

Dann ging es weiter durch die Deichrückverlegung in der Lenzener Elbtalaue zum sogennanten Bösen Ort, an dem die Elbe einen Knick macht und somit bei Hochwasser eine besonders empfindliche Stelle für die Elbdeiche darstellt. Susanne Gerstner berichtete vom diesjährigen Hochwasser und wie die Deichrückverlegung gerade diesem Ort den Druck sehr genommen hat.

IMG_4055 IMG_4037

Dann ging es nach einer Pause in einem Café in Lütgenwisch weiter mit der Fähre nach Schnackenburg auf der niedersächsischen Seite der Elbe. Dort besuchten wir das Grenzlandmuseum und sind anschließend weitergefahren zur Wüstung Stresow in Sachsen-Anhalt, einem Ort, der auf Befehl der DDR-Regierung geräumt und geschliffen wurde.

Bei heftigem Regen 😦 ging es weiter zum Seeadlerbeobachtungsturm, hier auch kurz „Keksturm“ genannt, weil er von der Bahlsen.Stiftung finanziert wurde.

Über Gatow ging es zurück in Richtung Lenzener Fähre und damit zurück zur Burg – warm duschen und trocken legen – alles in allem trotz des miesen Wetters ein gelungener Tag 😉

IMG_4121 IMG_4076 IMG_4082 IMG_4117

Montag, 19.08.2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s