Noch zwei Wochen bis zum Seminar in Rödental…

… und hier kommt das Programm für den Mittwoch:

Nach dem Frühstück geht es mit den PKWs nach Eisfeld.

Dort starten wir mit einer Wanderung in die Naturschutzgebiete des Grünen Bandes „Leite bei Harras“ und „Göhrsdorfer Heide“ , die gemeinsam mit dem daran anschließenden Naturschutzgebiet „Magerrasen bei Emstadt und Itzaue“ die bedeutenden Funktionen einer Biotopvernetzung und der Schaffung von Trittsteinen illustrieren.

Unterwegs suchen wir uns ein schönes Plätzchen für ein Picknick.

Wir werden feststellen, wie unterschiedlich das Grüne Band in relativ geringen Entfernungen und in vermeindlich ähnlichen Naturräumen strukturiert sein kann. Charakteristisch sind hier Magerrasen, Hochstaudenfluren und Offenland mit ihren typischen Tier- und Pflanzenarten.

Nach ca. 15 Kilometern Wegstrecke mit Pausen, Beobachtungen und Wissenswertem kommen wir im kleinen Ort Göhrsdorf an. Von dort aus geht es zurück nach Rödental.

Am Abend steht dann noch ein besonderes Highlight auf dem Programm: der Besuch im Brauereigasthof Grosch mit Brauereiführung, Abendessen und Bierprobe 🙂

Advertisements
Noch zwei Wochen bis zum Seminar in Rödental…

Auch bis zum Seminar in Hof dauert es jetzt nur noch gut vier Wochen…

… deshalb gibt es  auch schon mal einen Blick auf das Programm am Dienstag:

Nach dem Frühstück fahren wir nach Hirschberg. Nach einer kleine Runde durch den Ort wollen wir eine Wanderung entlang der Saale auf dem Grünen Band zwischen Thüringen und Bayern machen. Wir werden beidseits einer großen Saaleschleife unterwegs sein, an der früher die innerdeutsche Grenze verlief. Unterwegs wollen wir wieder picknicken.

Am Abend bekommen wir dann Besuch von Thomas Findeis, der uns über seine Aktivitäten am Grünen Band in Sachsen berichten will und einen Überblick geben wird, wie die aktuelle Lage in der Region ist.

Thomas Findeis

Wir freuen uns auf den Tag 🙂

Auch bis zum Seminar in Hof dauert es jetzt nur noch gut vier Wochen…

Noch vier Wochen bis zum Seminar im Coburger Land…

… und hier ist das vorgesehene Programm für den Dienstag:

Für den Dienstag haben wir eine Tour mit André Maslo von der Ökologischen Bildungsstätte Mittwitz durch das Höllental bei Lichtenberg geplant – eines der schönsten Täler des Frankenwaldes –  Strecke: ca. 10 km.

Mittagsrast im Tal aus dem individuell mitgebrachten Picknickkorb.

Anschließend wollen wir dann mit Andrét noch von Geroldsgrün aus das Lamitztal mit seinem Biberdamm durchwandern – nochmals ca. 10-12km.

Hier lernen wir die Höhen des Frankenwaldes kennen und erfahren viel Wissenswertes über die Kulturgeschichte des Frankenwaldes in Gegenwart und Vergangenheit, von den klösterlichen Rodungen bis hin zur deutsch-deutschen Grenze.

Beiden Touren waren im letzten Jahr sehr spannend und wir freuen uns schon sehr darauf, diese in diesem Jahr wiederholen zu können.

Hier noch ein paar Eindrücke:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Noch vier Wochen bis zum Seminar im Coburger Land…

Und auch nur noch gut 6 Wochen bis zum neuen Seminar in Hof…

… und damit zum letzten Schritt am Grünen Band Deutschland!

Auch hier wollen wir euch in den nächsten Wochen – wie gewohnt – schon mal ein bisschen einstimmen und euch das geplante Programm vorstellen.

Fangen wir also an mit dem Montag:
Nach dem Frühstück wollen wir mit euch zum sogenannten „Dreifreistaateneck“ mit entsprechendem Grenzstein fahren, um dort einen Spaziergang am Grünen Band zu machen und unterwegs eine Einführung über das Grüne Band in der Region geben.

Unterwegs werden wir picknicken und dann geht es weiter zum Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth, wo wir eine Führung durch Museum und Gedenkstätte mit anschließendem Zeitzeugengespräch organisiert haben.
Die Amerikaner nannten Mödlareuth »Little Berlin«, dieses Dorf am Ende der Welt, das ebenso wie sein großer Bruder zum Symbol der deutschen Teilung wurde. Wie es dazu kommen konnte, werden wir uns vor Ort anschauen.

Ein sicher spannender Tag gleich zu Beginn der Woche 🙂

Und auch nur noch gut 6 Wochen bis zum neuen Seminar in Hof…

Keine sechs Wochen mehr bis zum ersten Seminar in diesem Jahr…

… am 2. September beginnt das Seminar am Grünen Band Deutschland „Vom Grabfeld zum Thüringer Wald“ in Rödental im Coburger Land.

Nach einer ersten Seminarrunde am Sonntagabend mit Kennenlernen und Programmvorstellung werden wir am Montag nach einem kurzen Einblick in das Grüne Band in der Region im Grabfeld unterwegs sein. Dort wird uns u.a. Karin Kowol vom BUND Thüringen begleiten und uns die Bedeutung von Artenschutzprojekten am Grünen Band aufzeigen. Für die Wanstschrecke sind wir dieses Jahr sicher zu spät, aber wir werden auch sicher andere sehr spannende Sachen mit Karin entdecken.

Das wird sicher ein erstes Highlight und ein guter Start in die Seminarwoche.

Keine sechs Wochen mehr bis zum ersten Seminar in diesem Jahr…

Das Bildungsprogramm 2018 ist online…

… damit könnt ihr euch auch für die Seminare am Grünen Band Deutschland 2018 anmelden. Hier geht es direkt zu den beiden Seminaren:

Seminar „Das Grüne Band – vom Grabfeld zum Thüringer Wald“ vom 03. bis 07.09.2018 in Rödental bei Coburg

Seminar „Das Grüne Band – von der Saale zur tschechischen Grenze“ vom 17. bis 21.09.2018 in Hof

Wir freuen uns über eure Anmeldungen:-)

Das Bildungsprogramm 2018 ist online…